Flotte-Blume Service
Sie haben es eilig?
Bestellen Sie bis 15 Uhr und folgende Anbieter liefern noch heute!
Fleurop, FloraPrima und EuroFlorist
 

Blumenversand – Last Minute

Blumenversand Last Minute – wenn’s mal wieder schnell gehen muss

Oh nein, die Geburtstagserinnerung im Handykalender oder im Outlook blinkt auf und da ist es mal wieder, das alte Problem: Sie haben den Jahrestag doch glatt vergessen. Klar, Sie sind im Stress, viel unterwegs und kommen kaum dazu, sich auch noch um solche Termine Gedanken zu machen, aber Ihre Mutter, Ehefrau oder Freundin nimmt es Ihnen trotzdem übel, wenn Sie keinen Strauß Blumen bekommt.

Wenn die Zeit knapp wird oder – oje, so spät ist es schon?

Aber was jetzt? Sie sind zum Beispiel geschäftlich unterwegs und können daher unmöglich noch in ein Blumengeschäft fahren, dort etwas kaufen und es Ihrer Mama oder Liebsten vorbeibringen. Auf morgen verschieben? Nein, keine gute Idee. Und was dann? Ganz einfach. Sie klicken sich auf die Homepage von EuroFlorist und schon gehört Ihr Problem der Vergangenheit an. Warum? Nun, EuroFlorist bietet einen Blumenversand Last Minute, das bedeutet: alle Bestellungen, die bis 14.00 Uhr eingehen, werden noch am selben Tag geliefert! In Ballungszentren wie München, Köln, Berlin, Hamburg und ähnlich großen Städten gilt laut eigener Aussage sogar ein Annahmeschluss für die Blumensträuße von 18.00 Uhr.

Die Vorteile von Blumenversand Last Minute

  • sehr schnelle Lieferung der Blumen innerhalb eines Tages
  • Annahmezeiten bis 14:00 Uhr; in Ballungszentren bis 18:00 Uhr
  • hohe Qualität und sehr große Auswahl an Blumensträußen

Immer frisch, immer perfekt

Wer jetzt fürchtet, dabei schon vorgefertigte Ware zu bekommen, die seit Tagen im Lager „vor sich hin gammelt“, der wird bei EuroFlorist eines Besseren belehrt. Hier gilt qualitativ hochwertige Arbeit als oberstes Prinzip. Für Sie bedeutet das: Alle Sträuße werden von ausgebildeten Floristen frisch gebunden und danach persönlich ausgeliefert. Sie müssen also für die Last-Minute-Aktion nicht einmal Expressgebühren oder ähnliches bezahlen. Die Kosten für die Zustellung sind bereits in den Shop-Preisen enthalten.

Bildquelle: Florian K @ flickr