Flotte-Blume Service
Sie haben es eilig?
Bestellen Sie bis 15 Uhr und folgende Anbieter liefern noch heute!
Fleurop, FloraPrima und EuroFlorist
 

Der beliebte Oleander darf auf keiner Terrasse fehlen

veröffentlicht am 03.04.2012

Kaum setzt sich im Frühling das frostfreie Wetter durch, darf der Oleander aus seinem Winterquartier. Diese Pflanze ist nicht so extrem empfindlich gegen Frost, ein paar Minusgrade nimmt er in Kauf, darum kommt er auch als Letzes in das Winterquartier. Das gefällt ihm meist gar nicht so gut, aber bei guter Pflege und regelmäßigen Gießen wird er den Winter gut überstehen. Wenn es zu warm ist, beginnt der Busch sehr früh neue Triebe zu entwickeln. Da aber der Oleander wieder der Erste ist, der auf der Terrasse seinen Platz einnehmen darf, würden gerade diese Triebe eben erfrieren. Um das zu vermeiden, heißt es dann extra länger zu warten.

Was sagen die Farben von Blumen aus?

veröffentlicht am 01.04.2012

Die meisten Menschen freuen sich über alle Blumen, egal welche Farbe sie haben. Schenken Sie aber jemanden einen Strauß davon und die oder der Empfänger ist sich der Bedeutung bewusst oder lebt strikt mit dieser Blumensprache, kann man schnell in Fettnäpfchen treten. Dabei wollte man ja nur eines, mit seinem Blumenstrauß nur eine Freude vermitteln.

Die schönsten Palmkätzchen für den Osterstrauch

veröffentlicht am 18.03.2012

Die Palmkätzchen haben den Namen deswegen erhalten, weil ihre Blüten wie Kätzchen so samtig und weich sind. Und gerade weil sie zu den Frühlingsblühern gehören, freut man sich besonders über sie. Auch als Dekoration für Wohnung und für die Terrasse werden sie gerne verwendet. Auch wenn die Wiesen noch mit Schnee bedeckt sind, das Palmkätzchen zeigt trotzdem schon ihre schönen Blüten. Palmkätzchen findet man vor der Osterzeit in fast jeder Wohnung, festlich geschmückt mit bunten Ostereiern.

Was braucht der Rasen im Frühjahr?

veröffentlicht am 15.03.2012

Kaum kommen nach dem Winter die ersten warmen sonnigen Frühlingstage, verwandeln sich die Natur und auch die Rasenflächen innerhalb einiger Tage von dem düsteren Braun / Grau ein saftiges Grün.
Und weil jeder Gartenbesitzer einen schönen Rasen haben möchte, muss er einige Dinge beachten, damit er sich das ganze Jahr an seinem dichten saftigen Grün erfreuen kann.

Der Flieder

veröffentlicht am 11.03.2012

Wer kennt ihn nicht den Flieder, er blüht in Weiß, Rosa und Lila und erfreut uns jedes Frühjahr mit seinen großzügigen Blüten.
Bei dem Flieder handelt es sich schon um einen altbekannten Strauch, er lieferte schon unseren Vorfahren viel Freude mit seiner Blütenpracht. Dann wurde es etwas ruhiger um ihn. Aber dafür ist er heute wieder zurückgekehrt in unsere Gärten. Im Mai leuchten seine bunten Farben aus den Gärten heraus und noch dazu ist der Duft denn dieser Flieder verströmt so einzigartig. Und die Form der Blüten haben ihren besonderen Reiz, auch die Farbe ist so intensiv und leuchtend.